Videoüberwachung. Jetzt wird’s lustig oder auch nicht.

20 March 2018

Den ketzerischen Titel möge man mir verzeihen.

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen hat sich die Mühe gemacht,  die Transparenzanforderungen in Zusammenhang mit der Videoübewachung zu konkretisieren Information_Transparenzpflichten_DSGVO-1. Auch ein Muster für ein Informationsschreiben gibt es (Informationsblatt).

Ob allerdings mit dem Hinweisschild selbst jetzt jeder glücklich sein wird, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Hinweisschild_vorgelagert

Ich selbst hatte ja auch schon mal einen Vorschlag gemacht, den fand ich schon sehr weitgehend, aber mehr hilft ja auch mehr, wie man weiß.

Das könnte Sie auch interessieren

25 August 2020

Neue Broschüre zum Thema…

Neue Broschüre der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin zum Thema Bild-, Ton- und…

Mehr Erfahren
21 August 2020

Frankreich: Bußgeld von…

Frankreich: Bußgeld von 250K Euro wegen DSGVO Verstößen

Mehr Erfahren
05 August 2020

Geschäfts­mo­dell Daten­schutz-Klage?

Forderung von immateriellen Schadenerstatz wegen Datenschutzverletzungen als zukünftiges Geschäftsmodell?

Mehr Erfahren
21 November 2019

Videoüberwachung im Fitness-Studio

Das Thema Videoüberwachung bzw. Videoaufzeichnung beschäftigt die Betroffenen und Aufsichtsbehörden immer…

Mehr Erfahren
06 June 2019

BVerwGE zur Videoüberwachung…

Das BVerwG hat sich in einer aktuellen Entscheidung zum Thema VIdeoüberwachung durch Private geäußert.…

Mehr Erfahren
06 November 2018

DSK-Liste der Verarbeitungstätigkeiten,…

Unter dem folgenden Link finden Sie die Liste der Verarbeitungstätigkeiten für die nach Ansicht der Aufsichtsbehörden…

Mehr Erfahren